Großer Bahnhof bei der Dialog Lebensversicherung Dr. Walter Mirgel in den Ruhestand verabschiedet

Großer Bahnhof bei der Dialog Lebensversicherung
Dr. Walter Mirgel in den Ruhestand verabschiedet

Augsburg, 30. März 2009. Alle Mitarbeiter der Dialog Lebensversicherungs-AG waren am 19. März 2009 eingeladen, um ihren Betriebs- und IT-Chef Dr. Walter Mirgel zu verabschieden, der Ende des Monats in den Ruhestand tritt. Dr. Mirgel, seit 37 Jahren in wechselnden Funktionen innerhalb des Generali Konzerns tätig, war die letzten neun Jahre Vorstand zunächst für das Rechnungswesen, dann für Betrieb, IT und Personal beim Versicherer in der Augsburger Halderstraße. Zur Verabschiedung waren zahlreiche prominente Vertreter der Generali Gruppe erschienen.

Für den Aufsichtsrat der Dialog hielt dessen Vorsitzender Christoph Schmallenbach, zugleich Mitglied des Vorstands der Generali Deutschland Holding AG, die Laudatio auf Walter Mirgel. Aufsichtsratsmitglied Dr. Giovanni Liverani, zugleich Area Manager für Deutschland und Österreich der Assicurazioni Generali, übermittelte den Dank der Konzernmutter in Triest für jahrzehntelange Treue und die engagierte Vorstandstätigkeit bei der Dialog. Als Mentor des Geehrten ließ Dr. Dieter Strasser, Generaldirektor i. R. und ebenfalls Aufsichtsratsmitglied, die berufliche Karriere des scheidenden Vorstandsmitglieds Revue passieren. Dessen Kollege Rüdiger R. Burchardi würdigte die erfolgreiche gemeinsame Vorstandsarbeit. Auch die Dialog-Belegschaft wünschte Herrn Mirgel für die Zukunft alles Gute.

In bewegten Worten bedankte sich Dr. Mirgel für die Ehrungen und bei den Mitarbeitern für die stets gute Zusammenarbeit in den vielen Jahren. Bei dem anschließenden Buffet und vielen guten Gesprächen klang die Feierstunde aus.

Comments are closed.