ASSTEL von Focus-Money mit bestem Privatrentenprodukt ausgezeichnet www.asstel.de

ASSTEL von Focus-Money mit bestem Privatrentenprodukt ausgezeichnet

Spitzenplatz für die Rente Premium Flex des Kölner Direktversicherers +++ Gothaer Tochter bietet hervorragende Kombination aus Finanzstärke, Produktqualität und Auszahlungshöhe +++ Privatrenten bleiben auch in Krisenzeiten attraktiv

Köln, den 15.10.2008 - Die Asstel Lebensversicherung AG stellt im Test der klassischen privaten Rentenversicherung der Ausgabe Nr. 42/2008 von Focus-Money wiederholt die Leistungsfähigkeit ihrer Produkte unter Beweis. Anhand der drei unabhängig bewerteten Kriterien Finanzstärke, Rating der Produktqualität und Höhe der Auszahlungen beurteilt die wöchentlich erscheinende Wirtschaftszeitschrift in verschiedenen Kategorien die besten Privatrenten. In der Gesamtwertung belegt Asstel mit ihrem Tarif Premium Flex den Spitzenplatz.

“Gerade in schwierigen Wirtschaftszeiten bleibt die Privatrente mit ihren Steuer- und Renditevorteilen ein sicherer und attraktiver Vorsorgeklassiker”, meint Thomas Kühlen, Geschäftsführer und Vertriebsleiter der Asstel. “Speziell dann, wenn sie bei einem so soliden Lebensversicherer abgeschlossen wird, wie der Asstel Lebensversicherung AG.” Denn Asstel zählt mit der höchsten Bewertung “mmm” für langjährig hervorragende Leistungen beim jährlichen m-rating des Branchenfachmediums map-report zur “Elite des deutschen Lebensversicherungsmarktes”.

Geschäftsführer Kühlen ist überzeugt: “Die private Rentenversicherung ist perfekt geeignet für die Altersvorsorge, da sie die nötigen Risiken deckt, Kapital aufbaut und vor allem flexibel ist. Daher haben wir bei der Entwicklung der Privatrente Premium Flex ein hohes Augenmerk darauf gelegt, dass sie sich den Kundenbedürfnissen jederzeit optimal anpassen kann.” Je nach persönlicher Lebenssituation kann der Versicherte seine Ansparphase selbst gestalten. Neben bis zu vier Ergänzungszahlungen jährlich, kann er die Beitragszahlungen auch bis zu 36 Monate lang unterbrechen. Auch Teilauszahlungen und Teilrenten sind währenddessen möglich. “Aber nicht nur die Ansparphase ist flexibel gestaltbar”, erklärt Kühlen weiter. “Auch bei der Auszahlung passt sich Premium Flex an. Der Kunde kann einen bis zu 15 Jahre dauernden flexiblen Abruf vereinbaren. In dieser Zeit kann er jährlich entscheiden, ob er die Leistung abrufen möchte. Und wer auf Weihnachts- oder Urlaubsgeld nicht verzichten möchte, kann jährlich zwei Kalendermonate wählen, in denen die doppelte Rente ausgezahlt wird. So sehen wir die Erfüllung der Kundenbedarfe gewährleistet.”

Über ASSTEL:

Die ASSTEL Versicherungsgruppe ist Teil des Gothaer Konzerns und bietet seit 1997 günstige Lebensversicherungen, Krankenversicherungen und Sachversicherungen für Privatkunden an. Der Direktvertrieb über Telefon, Internet, E-Mail, Fax und Post wird durch große Kooperationspartner wie beispielsweise ING-DiBa, Tchibo oder Miles & More unterstützt. In unabhängig durchgeführten Tests und Ratings erzielt die ASSTEL immer wieder Spitzenplätze für ihre attraktiven Produkte und ausgezeichneten Serviceleistungen. Insbesondere das hervorragende Preis-/Leistungsverhältnis der ASSTEL Versicherungen und die nutzerfreundliche Internetseite www.asstel.de werden von den Kunden geschätzt.

Comments are closed.