Stefan Bungarten hat die Helaba verlassen

Stefan Bungarten hat die Helaba verlassen

Stefan Bungarten (45), seit 2008 Mitglied des Vorstandes der Helaba Landesbank Hessen-Thüringen und verantwortlich für den Geschäftsbereich Global Markets, hat die Bank am 25. März 2009 verlassen. Die Gründe für diese Entscheidung liegen im persönlichen Bereich. Bungarten hat in seiner dreijährigen Tätigkeit für die Bank - zunächst als Generalbevollmächtigter, seit 2008 als Mitglied des Vorstandes - erfolgreich die Neupositionierung des Geschäftsfeldes hin zu einem kundenbezogenen Kapitalmarktgeschäft umgesetzt.

Nicht zuletzt auf Grund der konservativen Risikostruktur der Helaba, die auch das Geschäftsfeld Global Markets einschließt, hat die Bank die Auswirkungen der Finanzmarktkrise deutlich besser gemeistert als andere Marktteilnehmer.

Comments are closed.