SCHUL/BANKER-Finale in Berlin

SCHUL/BANKER-Finale in Berlin

Geschwister-Scholl-Gymnasium Berenbostel aus Garbsen gewinnt SCHUL/BANKER-Finale in Berlin - Wettbewerb des Bankenverbandes als “Ausgewählter Ort” im “Land der Ideen” ausgezeichnet

In einem spannenden Finale hat das Geschwister-Scholl-Gymnasium Berenbostel aus Garbsen den Schülerwettbewerb des Bankenverbandes gewonnen und sich damit gegenüber 900 anderen Teams aus ganz Deutschland durchgesetzt. Das Gymnasium Eppendorf aus Hamburg und das Gymnasium Marne Europaschule aus Marne sicherten sich die Plätze zwei und drei. Ausgezeichnet wurde auch das Planspiel des Bankenverbandes als “Ausgewählter Ort” bei “Deutschland - Land der Ideen”. “Land der Ideen” ist die gemeinsame Standortinitiative von Bundesregierung und deutscher Wirtschaft unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Horst Köhler.

Prof. Dr. Manfred Weber, Geschäftsführender Vorstand des Bankenverbandes, würdigte die Motivation der Teilnehmer: “Ich bin immer wieder beeindruckt, mit welchem Engagement Jugendliche bei SCHUL/BANKER dabei sind, mit welcher Ausdauer sie sich in ein völlig neues Themenfeld einarbeiten.” Das zeige, wie groß bei Schülern das Interesse an Wirtschaftsfragen ist. “Ohne Kenntnis der wirtschaftlichen Zusammenhänge ist die Welt von heute kaum noch zu verstehen”, so Weber. Deshalb fordere der Bankenverband seit langem ein eigenständiges Schulfach Wirtschaft.

Der Bankenverband hat SCHUL/BANKER vor elf Jahren ins Leben gerufen. Inzwischen zählt er zu den großen Wirtschaftsspielen an deutschen Schulen und ist wichtiger Bestandteil des gesellschaftlichen Engagements der privaten Banken. Seit dem Start haben mehr als 45.000 Jugendliche aus ganz Deutschland daran teilgenommen. “Mit viel Engagement und dem Ziel, Schülern mehr Wissen über ihre eigenen finanziellen Entscheidungen mitzugeben, führt der Bankenverband an ökonomische Entscheidungen heran. Das ist beispielhaft für Deutschland und liefert einen wichtigen Beitrag für unsere gesellschaftliche und wirtschaftliche Zukunft”, betonte Beate Hofmann, Laudatorin der Standortinitiative “Deutschland - Land der Ideen”. Nähere Informationen zum Wettbewerb sind unter www.schulbanker.de abrufbar.

Comments are closed.