Kulturförderprogramm Jugend kulturell der HypoVereinsbank für den Live Entertainment Award nominiert

Kulturförderprogramm Jugend kulturell der HypoVereinsbank für den Live Entertainment Award nominiert
Jugend kulturell, das Kulturförderprogramm der HypoVereinsbank, ist von den Juroren des Live Entertainment Awards für den Preis in der Sparte “Nachwuchsförderung des Jahres” nominiert worden.

Zum vierten Mal wird in diesem Jahr der Deutsche Live Entertainment Award LEA - durchgeführt vom Bundesverband der Veranstaltungswirtschaft (idkv), dem Verband der Deutschen Konzertdirektionen (VDKD) und dem Branchenmagazin “musikmarkt LIVE” - für herausragende Leistungen im deutschen Konzert- und Showgeschäft vergeben. Allerdings stehen bei dieser Preisvergabe nicht die Künstler, sondern die Organisatoren des Veranstaltungssektors im Focus. Prämiert werden erfolgreich durchgeführte und vom Publikum gefeierte Tourneen, Konzerte, Festivals, Musicals und Shows wie auch Künstlerbetreuer, Booker, Veranstaltungsstätten, eine Nachwuchsförderung und Branchenkooperation sowie ein Lebenswerk in der Live-Unterhaltung. Knapp 700 Veranstaltungen haben die LEA-Juroren, alle renommierte Musik- und Fachjournalisten, in diesem Jahr besucht und bewertet.

Bereits vorab ausgezeichnet wurde mit der Mannheimer Pop-Band MY BABY WANTS TO EAT YOUR PUSSY der Jugend kultulrell Förderpreissieger 2008. MBWTEYP wurde in einem Internet-Voting des Konzertmagazins “event” zu “Clubkünstlern des Jahres” gewählt.

Die Preisverleihung des Live Entertainment Awards findet am 26. Februar 2009 in der Colo Line Arena in Hamburg statt.

Comments are closed.