Helaba verstärkt Präsenz im Immobiliengeschäft durch Büros in Berlin und München

Helaba verstärkt Präsenz im Immobiliengeschäft durch Büros in Berlin und München

Die Helaba Landesbank Hessen-Thüringen eröffnet im Januar und Februar Immobilien-Büros in Berlin und München. Die Entscheidung, direkt vor Ort präsent zu sein, ist Teil der Vertriebsstrategie für das inländische Immobilienkreditgeschäft und folgt dem starken Geschäftsaufbau der letzten Jahre. Johann Berger, der im Vorstand das Immobiliengeschäft verantwortet, sieht an beiden Investitionsstandorten auch zukünftig Potenzial: „Wir sind als Immobilienfinanzierer bereits seit vielen Jahren im Großraum Berlin und München etabliert. Unsere Präsenz zu verstärken heißt vor diesem Hintergrund, den nächsten konsequenten Schritt zu tun. Dass wir mitten in einer schwierigen Marktphase als Unternehmen dazu in der Lage sind, zeigt: Wir liegen strategisch richtig und haben einen nachhaltig erfolgreichen Weg eingeschlagen.“

Leiter des Berliner Büros ist Harald Hoffmann, der über zwanzig Jahre Erfahrung in der gewerblichen Immobilienfinanzierung am Standort Berlin mitbringt. Zuvor war Hoffmann für verschiedene renommierte Immobilienfinanzierer tätig, u.a. leitete er im HVB Konzern das Immobiliengeschäft der Region Ost. Seine jetzige Aufgabe umfasst die Pflege und den Aufbau langfristiger Kundenbeziehungen zu lokal agierenden Investoren und Developern im Ballungsraum Berlin sowie in der gesamten ostdeutschen Region.

Die Leitung des Büros in München übernimmt Christian Buck. Mit rund zwanzigjähriger Finanzierungserfahrung in der Münchener Immobilienwirtschaft baute Buck zuletzt den Standort München für die Royal Bank of Scotland auf. Davor leitete er die Kundenbetreuung in der Münchener Niederlassung der Eurohypo. Neben der Pflege bereits bestehender Kunden gehört es zu Bucks jetzigen Aufgaben, lokal agierende Investoren am Standort München und in der gesamten Region Bayern zu betreuen.

Die Finanzierung von Immobilien gehört zum traditionellen Kerngeschäft der Helaba. Im inländischen Immobiliengeschäft liegen die Geschäftsschwerpunkte im Rhein-Main-Gebiet, in den Ballungsräumen Berlin, Hamburg, München, Köln und Düsseldorf sowie im Ruhrgebiet. Dabei ist die Helaba in der Gewerbeimmobilienfinanzierung auf Büro- und Einzelhandelsimmobilien spezialisiert und betreut derzeit ein Portfolio von über 36 Mrd. Euro.

Comments are closed.