DekaBank passt vorläufiges Ergebnis 2008 an Wirtschaftliches Ergebnis bleibt mit 71,5 Mio. Euro positiv

DekaBank passt vorläufiges Ergebnis 2008 an
Wirtschaftliches Ergebnis bleibt mit 71,5 Mio. Euro positiv

Die DekaBank, der zentrale Asset Manager der Sparkassen-Finanzgruppe, hat im Geschäftsjahr 2008 ein wirtschaftliches Ergebnis von 71,5 Mio. Euro erzielt. Die ursprüngliche Erwartung von 167,9 Mio. Euro, die als vorläufiges Ergebnis für 2008 kommuniziert worden war, wurde damit um 96,4 Mio. Euro reduziert. Im Rahmen der Aufstellung des Konzernabschlusses wurden wertaufhellende Informationen berücksichtigt, die zu einer niedrigeren Bewertung bestimmter Finanzinstrumente in der Bilanz und damit zu einem verringerten wirtschaftlichen Ergebnis geführt haben.

Comments are closed.