Mannheimer mit ARTIMA® auf der art KARLSRUHE

Mannheimer mit ARTIMA® auf der art KARLSRUHE

Die Mannheimer Versicherung AG ist mit ihrem Markenprogramm ARTIMA® von 2009 an neuer Förderer der art KARLSRUHE. “Das Konzept und die Qualität der aufstrebenden Kunstmesse im Südwesten Deutschlands passen hervorragend zu uns als Spezialversicherer rund um die Kunst. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Messe-Kurator Ewald Karl Schrade und seinem engagierten Team”, sagt Dr. Marcus Kremer, Vorstandsmitglied der Mannheimer Versicherung AG. Das Unternehmen ist mit seinem Markenversicherungsprogramm ARTIMA® seit fast zwei Jahrzehnten erfolgreich am Kunstmarkt tätig.

ARTIMA® richtet sich an jeden, der mit Kunst zu tun hat: bildende Künstler, Galeristen, Auktionshäuser, Museen, Kunstvereine, Restauratoren und natürlich Kunstsammler. Die Grundlage von ARTIMA® ist eine All-Risk-Deckung, die weit über die Absicherung einer normalen Hausrat- oder Geschäftsversicherung hinausgeht und auch einfache Beschädigungen und Diebstahl einschließt. Spezielle Assistance-Leistungen runden das Paket ab. So bewerten zum Beispiel Kunstsachverständige der Mannheimer die zu versichernden Kunstgegenstände gemeinsam mit dem Versicherungsnehmer. Im Zwei-Jahres-Rhythmus erfolgt eine an den aktuellen Marktverhältnissen orientierte Neubewertung. Die so ermittelten Werte stehen dann im Schadenfall ohne Diskussion zur Verfügung.

Comments are closed.