Gothaer Maklervertrieb überdurchschnittlich erfolgreich

Gothaer Maklervertrieb überdurchschnittlich erfolgreich

Gothaer wächst deutlich in allen Sparten +++ Maklervertrieb ein wesentlicher Wachstumstreiber +++ Neue CD: Lösungen für Mittelstand
Köln, den 12. Februar 2009. Die Produktionszuwächse des Maklervertriebes der Gothaer lagen 2008 im Bereich der Lebensversicherung bei über 30 und im Krankenversicherungsbereich sogar bei über 40 Prozent. In den Bereichen Sach und Rechtsschutz wurde der Bestand um knapp 5 Prozent gesteigert. Über alle Sparten betrachtet, beträgt der Anteil des Maklergeschäftes bei der Gothaer heute rund 50 Prozent – Tendenz steigend. Somit ist der Maklervertrieb ein wesentlicher Wachstumsmotor des Kölner Versicherers. Dazu Martin Gräfer, Leiter dieses Vertriebsweges: „Die Makler haben die Gothaer bei der Suche nach neuen Wachstumspotentialen zunehmend als wertvollen Partner erkannt und angenommen“.

Gleichzeitig entwickelten sich auch die Konzernzahlen weiterhin positiv. Die Beiträge wuchsen stärker als der Markt und überschritten die Grenze von vier Milliarden Euro. Die Gothaer Leben hält die Überschussbeteiligung in 2009 trotz Finanzmarktkrise auf konstant hohem Niveau. Diese Entwicklung schlug sich in durchweg bestätigte Unternehmensratings nieder.

Die Produktion nahm über alle Sparten hinweg um mehr als 20 Prozent zu. „Einen hohen Anteil daran hat Gothaer Perikon – eine fondsgebundene Risikoversicherung, die 46 Krankheiten absichert und bereits zehn Prozent des Neugeschäftes der Gothaer Leben ausmacht. Hinzu kommt der neue, sich allen Lebenslagen anpassende Krankenversicherungstarif MediVita, der inzwischen für mehr als die Hälfte aller neuen Krankenversicherungsverträge verantwortlich ist“, führt Gräfer aus. Auch bei den Schaden- und Unfallversicherungen liegt das Neugeschäft der Gothaer insgesamt über dem Marktdurchschnitt.

Die Gothaer unterstützt die Makler auf vielfältige Weise. So geht der Maklervertrieb zwischen März und Mai 2009 auf Deutschlandtour und wird auf 19 Veranstaltungen mit jeweils rund 100 Vertriebspartnern die besten Produkte der Gothaer aus den Bereichen Leben, Kranken und Komposit vorstellen. “Für uns steht die Unterstützung unserer Partner - gerade auch in wirtschaftlich schweren Zeiten - im Mittelpunkt“, erläutert Gräfer.

Unter dem neuen Motto „Lösungen für den Mittelstand – Blue Chips für Makler“ rückt die Gothaer übergreifende Lösungen für mittelständische Kunden in den Fokus. Gräfer zeigt sich überzeugt: „Unsere soliden, werthaltigen Produkte und Dienstleistungen bieten den Maklern besondere Umsatzchancen.“ Ergänzt werden sie durch Blue Chips bei den Verkaufsansätzen sowie in den Bereichen Qualifikation und Information. Gerade erst erschien eine neue Folge von GoTV zur Gewinnung von Unternehmerkunden. Sie vermittelt neue Verkaufsansätze zu Absicherung und Vorsorge. Besonders im Visier: Die Inhaber und deren Mitarbeiter. „Der Mittelstand ist das Rückrat der deutschen Wirtschaft und bietet Maklern noch viele vertriebliche Chancen“, ist sich Gräfer sicher. Zu bekommen ist die Folge auf CD in einer der Gothaer Maklerdirektionen oder unter www.makler.gothaer.de.

Der Gothaer Konzern ist mit mehr als vier Mrd. Euro Beitragseinnahmen und rund 3,5 Mio. versicherten Mitgliedern eines der größten deutschen Versicherungsunternehmen. Mehr als 8.000 aktive Makler, Mehrfachagenten und Vertriebe nutzen die Angebote in allen Versicherungssparten. Dabei setzt die Gothaer auf qualitativ hochwertige persönliche Beratung der Kunden.

Comments are closed.