Pioneer Investments erweitert Fondspalette um Rohstoffaktienfonds

Pioneer Investments erweitert Fondspalette um Rohstoffaktienfonds

Unterföhring bei München, 11. September 2008 – Pioneer Investments erweitert seine europäische Produktpalette um den Fonds Pioneer Funds – Gold & Mining. Der Fonds investiert nicht direkt in Rohstoffe, sondern in Minenunternehmen mit guten Fundamentaldaten die von den langfristig steigenden Rohstoffpreisen profitieren. Das Portfolio wurde am 22.07.2008 von der Pioneer Asset Management S.A. nach luxemburgischen Recht aufgelegt und ist in Deutschland zum Vertrieb zugelassen.

Pioneer Investments bietet Anlegern mit dem ‚Pioneer Funds – Gold & Mining’ die Möglichkeit, an dem langfristigen Trend der Ressourcenverknappung und damit einhergehend an steigenden Rohstoffpreisen für Metalle und Mineralien indirekt zu partizipieren. Entscheidende Faktoren, die eine langfristig steigende Nachfrage maßgeblich beeinflussen, wie Bevölkerungswachstum und Urbanisierung in den Emerging Markets, der steigende Bedarf an Infrastruktur und Energie, bleiben von den aktuellen Turbulenzen an den Finanzmärkten weitestgehend unberührt. Um Bewertungsrisiken bei kleinen Minenbetreibern zu minimieren, bestimmen entsprechend Large Caps das konzentrierte Portfolio, das sich aus rund 30 Einzeltiteln zusammensetzt. Dabei hat das Fondsmanagement die Möglichkeit Titel, die nicht in der Benchmark (MSCI World Metals & Mining Index) enthalten sind, mit bis zu 33 Prozent ins Portfolio zu nehmen. Aus Anlegersicht eignet sich der Fonds als Satelliteninvestment für den Rohstoffanteil im Depot.

Der Fonds wird von Dublin aus von dem erfahrenen Aktienanalysten und Portfoliomanager Owen Dwyer gemanagt. Dwyer ist bei Pioneer Investments zudem für den Bereich globale Grundstoffaktien verantwortlich.

Fondsdaten im Überblick

Fondsname: Pioneer Funds – Gold & Mining A EUR ND

Auflegende Gesellschaft: Pioneer Asset Management S.A.

Auflagedatum: 22.07.2008

Ausgabeaufschlag: 5,0%

Managementgebühr: 0,80% p.a.

Ertragsverwendung: thesaurierend

Benchmark: MSCI World Metals & Mining Index

ISIN: LU0363631002

Über Pioneer Investments

Pioneer Investments ist eine international tätige Investmentgesellschaft mit einem verwalteten Fondsvermögen von rund 200 Milliarden Euro weltweit (Stand: Juni 2008). Das Unternehmen bietet eine breite Palette von Aktien-, Renten- und Geldmarktfonds sowie alternative Investmentprodukte und strukturierte Produkte an. Die 2400 Mitarbeiter arbeiten in 25 Ländern weltweit. Pioneer Investments gestaltet auf der Basis seiner 80 Jahre langen Erfahrung Investmentlösungen für institutionelle Investoren, Versicherungen, Pensionsfonds, Banken und Sparkassen sowie Privatkunden. Die Ratingagentur Fitch hat Pioneer Investments mit der Note “M2+” (stark +) für einen hohen Qualitäts- und Prozessstandard in den Investmentzentren Boston, Dublin und Mailand ausgezeichnet. Pioneer Investments und Pioneer Alternative Investments sind Markennamen der Unternehmensgruppe Pioneer Global Asset Management S.p.A (PGAM). PGAM ist eine Tochtergesellschaft von UniCredit S.p.A.

Comments are closed.