ioneer Investments legt globalen 130/30 Fonds auf

ioneer Investments legt globalen 130/30 Fonds auf
Mit dem Pioneer Funds - Global Diversified 130/30 legt Pioneer Investments einen global orientierten Aktienfonds mit 130/30-Strategie auf. Durch die zusätzliche Nutzung von „Short“-Positionen in Form von Derivaten strebt das Management bei einem verbesserten Risiko-Rendite-Profil einen Zusatzertrag gegenüber „Long only“-Produkten an. Gemanagt wird das Portfolio von Dr. Harald Staudinger und Michael Rachor.

Als Grundlage des Pioneer Funds - Global Diversified 130/30 dient der bewährte Investmentansatz des Pioneer Funds - Global Select, der seit Auflage der rein auf „Long“-Positionen konzentrierten Strategie kontinuierliche Outperformance erzielt hat. Durch aktives Stockpicking auf Basis einer umfassenden und fundierten Unternehmensanalyse wählt Fondsmanager Dr. Harald Staudinger globale Aktien aus. Sein aktuelles Anlageuniversum beim Pioneer Funds - Global Select umfasst rund 2.400 Titel und ist nicht sektorenspezifisch orientiert. Seit Auflage konnte das Portfolio seinen Vergleichsindex MSCI World deutlich übertreffen. Aktuell bewertet die Ratingagentur Morningstar den Pioneer Funds - Global Select mit vier Sternen.

Mit dem Pioneer Funds - Global Diversified 130/30 haben Anleger nun die Möglichkeit dieses erfolgreiche Stockpicking-Konzept zu hebeln. Dabei dienen Swaps zur Umsetzung der Derivatstrategie. Der Investment-prozess gliedert sich im Wesentlichen in drei Schritte. Zunächst findet eine quantitative Einzeltitelauswahl statt, bei der Titel mit niedriger Bewertung und Momentum identifiziert werden. Dabei konzentriert sich das Management auf die oberen 20 Prozent (480 Aktien) des Anlageuniversums. In einem zweiten Schritt folgt eine qualitative Fundamentalanalyse zur Bestätigung der Investmententscheidung. So werden 160 bis 200 Aktien für die „Long“- und 80 bis 100 Aktien für die „Short“-Strategie ausgewählt. Die Portfoliokonstruktion und die Risikokontrolle erfolgen im dritten Schritt. Hierzu entscheiden die Portfoliomanager über die Diversifikation, legen Limits fest und setzen das Options- und Währungsmanagement auf.

Während herkömmliche Fonds nur bei steigenden Kursen Gewinne verzeichnen, können 130/30-Strategien auch von fallenden Kursen profitieren. Dabei bildet ein aktives Aktienportfolio, in das 100 Prozent der Mittel fließen, die Basis. Zudem hat das Fondsmanagement die Möglichkeit Aktien mit schlechter Performanceerwartung im Umfang von bis zu 30 Prozent des Portfoliowertes als Shortpositionen aufzubauen. Im Gegenzug wird eine zusätzliche „Long“-Position ebenfalls über Derivate in Höhe von 30 Prozent aufgebaut.

Pioneer Funds – Global Diversified 130/30 im Überblick:

* Auflegende Gesellschaft: Pioneer Asset Management S.A., Luxemburg

* Umbrella: Pioneer Funds

* Sub-Fondsname: Global Diversified 130/30

* Anteilsklasse / WKN / ISIN: A / LU0313638883 / A0NB54 H / LU0313639931 / A0NB56 I / LU0313640277 / A0NB57

* Auflagedatum: 10.03.2008

* Ausgabeaufschlag: A (5,00%), H (2,00%), I (0,00%)

* Verwaltungsvergütung: A (1,50%), H (0,90%), I (0,70%)

* Ertragsverwendung: thesaurierend

* Fondswährung: Euro

Über Pioneer Investments

Pioneer Investments ist eine international tätige Investmentgesellschaft mit einem verwalteten Fondsvermögen von 213,5 Milliarden Euro weltweit. Das Unternehmen bietet eine breite Palette von Aktien-, Renten- und Geldmarktfonds sowie alternative Investmentpro-dukte und strukturierte Produkte an. Die 2300 Mitarbeiter arbeiten in 25 Ländern weltweit. Pioneer Investments gestaltet auf der Basis seiner 80 Jahre langen Erfahrung Investmentlösungen für institutionelle Investoren, Versicherungen, Pensionsfonds, Banken und Spar-kassen sowie Privatkunden. Die Ratingagentur Fitch hat Pioneer Investments mit der Note “M2″ (stark) für einen hohen Qualitäts- und Prozessstandard in den Investmentzentren Boston, Mailand und Singapur ausgezeichnet. Pioneer Investments und Pioneer Alternative Investments sind Markennamen der Unternehmensgruppe Pioneer Global Asset Management S.p.A (PGAM). PGAM ist eine Tochter-gesellschaft von UniCredito Italiano S.P.A.

Comments are closed.